Der Reichstag zu Regensburg 1576

Formalstruktur der Kommunikationskonstellationen und -akte lt. Traktat vom Reichstag

1. "Sich verstricken"

Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Entschuldigen und bevollmächtigen sprachlich Schriftlich, expressiv (entschuldigen), kommissiv (sich erbieten), 46 Geladener, persönlich Kaiser Aufenthaltsort des Geladenen -
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Sich einstellen und sich erbieten sprachlich Mündlich, expressiv (entschuldigen), kommissiv (zu Fleiß und Gehorsam erbieten), 46 f. Geladener, persönlich Kaiser Ksl. Quartier -
Sich einstellen und sich erbieten sprachlich Schriftlich, konstativ (berichten), 47 Geladener, Bevollmächtigte Mainz, Kanzlei/Reichserbmarschall - -
Sich einstellen und sich erbieten sprachlich Mündlich, expressiv (bitten, entschuldigen), kommissiv (sich erbieten), 50 Geladener, Bevollmächtigte Kaiser Ksl. Quartier -
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Bevollmächtigen sprachlich Schriftlich, kommissiv (sich schuldig erkennen, bereit und willig sein), FORMULAR, 47 f. Kurfürsten, Fürsten Mainz, Kanzler - -
Bevollmächtigen körperlich Übergeben/annehmen [Vollmacht] Gesandte, kfl., fürstl. Mainz, Kanzler - -
Bevollmächtigen sprachlich mündlich, expressiv (bitten), 49 Gesandte, kfl., fürstl. Mainz, Kanzler - -
Bevollmächtigen sprachlich Schriftlich, konstativ FORMULAR, 96 Stände, einzeln Ihr Schreiber - -
Bevollmächtigen körperlich Annehmen [Vollmacht, 95] Schreiber Mainz, Kanzler ODER Sekretär - -
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Instruieren sprachlich Schriftlich, kommissiv (sich erbieten) FORMULAR, 50 Geladener Bevollmächtigte - -

2. Beginnen: (Ein-)Laden, ansagen, erfordern (die Ressource Zeit bewirtschaften) / ausschreiben und proponieren (Themen vorgeben) / eröffnen

Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
(Ein-)Laden/Ausschreiben sprachlich Mündlich und schriftlich; direktiv (mahnen), 45 Kaiser, Gesandte Kurfürsten, jeder einzeln - -
(Ein-)Laden/Ausschreiben sprachlich Schriftlich (handschriftlich, gedruckt); konstativ (vermelden), 45 FORMULAR, 45 Kaiser Kurfürsten, Fürsten, Stände und Städte - -
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
"Ansagen" sprachlich Schriftlich, [direktiv], 56 Kaiser Reichserbmarschall - -
"Ansagen" körperlich Übergeben/annehmen [Zettel], 56 Reichserbmarschall "angemeldete" Stände, einzeln - -
"Ansagen" sprachlich Schriftlich, direktiv (auffordern [zu erscheinen]) FORMULARE, 56–58; „Es mögen auch die Mayntzischen eine Ansag lassen vorgehn, wann es ihnen geliebt, ungefragt der Röm. Key. May., deren Commissarien oder Churfürsten und Fürsten, jedoch um Glimpfs willen pflegen sie zuvor die Gelegenheit der Sachen zu bedencken, auch im Vertrawen zu erkündigen und darinn die Bescheidenheit zu halten, das die Stände vergeblich nit bemühet“. (58). Mainz, Kanzlei Reichserbmarschall/Kaiser - -
"Ansagen" körperlich Übergeben/annehmen [Zettel], 59 Reichserbmarschall; Diener "angemeldete" Stände, einzeln - -
"Ansagen" sprachlich Schriftlich, direktiv (auffordern [zu erscheinen]) FORMULAR, 95 Reichserbmarschall Schreiber der Stände Rathaus -
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
"Erfordern" - "ad referendum", 84 Kurfürsten Stände und Botschaften Fürsten "Zu sich" -
"Erfordern" - Zum 'Erzählen' des Verglichenen (87) Kurfürsten/Fürsten Städte [zu sich] -
"Erfordern" - Mündlich/schriftlich (benennen), 90 Kaiser Stände Kaiserlicher Palast terminiert
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
"Proponieren": siehe Eröffnen 3 - - Mainz (a) „angemeldete“ Stände, alle; (b) Kurfürsten, alle; (c) Deputationen, alle, 57 f. - -
"Proponieren": siehe Eröffnen 3 sprachlich Mündlich, konstativ FORMULAR, 61 Mainz Kurfürsten - Zu Beginn jeden Beratungstages
"Proponieren": siehe Eröffnen 3 sprachlich Mündlich, konstativ FORMULAR, 81 Mainz, Sekretär Supplikationsrat - -
"Proponieren": siehe Eröffnen 3 - - Salzburg/Österreich/ [Magdeburg], 65 Fürsten, alle - -
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Eröffnen 1: konstituieren der Arena körperlich (be-)gleiten, 51-53 Alle, denen angesagt wurde Kaiser Kaiserl. Quartier – Kirche – Rathaus Morgen
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Eröffnen 2: konstituieren der Arena körperlich Sitzen in maiestate, 53 Kaiser Alle, denen angesagt wurde Rathaus -
Eröffnen 2: konstituieren der Arena sprachlich Mündlich, expressiv (danken), direktiv (auffordern) FORMULAR, 54 Orator (Fürst) Alle, denen angesagt wurde - -
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Eröffnen 3: Kaiser sprachlich Mündlich, vorlesen [Proposition], 54 Kaiser, Diener Alle, denen angesagt wurde - -
Eröffnen 3: Kaiser sprachlich Mündlich, direktiv (ermahnen, auffordern) FORMULAR, 54 Kaiser Alle, denen angesagt wurde - -
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Eröffnen 4: Stände: siehe Sich Vergleichen   54 f.        
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Eröffnen 5: Kaiser und Stände sprachlich Mündlich, expressiv (danken), kommissiv (nichts erwinden lassen), direktiv (auffordern [Abschrift mitzuteilen]) FORMULAR, 55 f. Mainz, Kurfürst oder Kanzler Kaiser - -
Eröffnen 5: Kaiser und Stände körperlich Übergeben/annehmen [Proposition], 56 Kaiser, [Diener] Mainz, Kanzler - Zu Beginn jeden Beratungstages
Eröffnen 5: Kaiser und Stände körperlich (be-)gleiten, 56 Anwesende, alle Kaiser Rathaus – Ksl. Quartier -

3. Sich miteinander beraten (aviser): „Wie es [das Votieren] dann also auch in andern Räthen gehalten wird.“ (62); In innerkurialen Ausschüssen „wird eben die Maß und Proceß gehalten, als die sonsten im selben Rath auch, da er gantz ist“ (75).

Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Beraten, Konstituieren der Arena körperlich Sitzen, geordnetes, 59–61 3 geistl./3 weltl.Kfen; pers. oder Räte: „außerhalb Rahts in aliis solennitatibus des Key. Hoffs ist es [die Austauschbarkeit des Repräsentanten und seines bevollmächtigen Stellvertreters] anders“ (61). Von den Räten sind Legaten ausgeschlossen. „Aber in actibus et processibus publicis werden ihnen sonderliche Loca und Stellen, den Ständen sine praejudicio, eingeben.“ (91). 3 geistl./3 weltl.Kfen; pers. oder Räte , besonderes Gemach; recht-links (v. Mainz): Das „Gemach“ der Kff. ist in Regensburg das Sitzungszimmer des Inneren Rates, „in welcher der Innere Rat die wichtigsten Beschlüsse und auch Urteile fällte.“ (Riedl-Valder, Wandmalereien, 194). -
Beraten, Konstituieren der Arena körperlich Sitzen, geordnetes, 64 f. Alle auf der 1. Bank, „die Geistliche genannt“/alle auf der 2. Bank, „die Weltliche genannt“ Alle auf der 1. Bank, „die Geistliche genannt“/alle auf der 2. Bank, „die Weltliche genannt“ (Hervorh. GHM) - -
Beraten, Konstituieren der Arena körperlich Sitzen, geordnetes, 67 Rheinische („darunter“ Köln und Aachen als „vornehmste“) und schwäbische Bank, 67 Alle Anwesenden des Städterates - -
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Beraten 1 Proponieren - Mainz, Kanzler 3 geistl./3 weltl. Kfen; pers. oder Räte - -
Beraten 1 - - Salzburg/Magdeburg / Österreich – strittig, 65 Alle Anwesenden des Fürstenrats - -
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Beraten 2: Umfrage 1-1 Sprachlich Mündlich, direktiv (fragen, „quaestion“), 62 f., 81 f. Mainz, Kurfürst / Sachsen, Kurfürst Trier-Köln-Pfalz-Sachsen-Brandenburg / -Mainz; pers. oder Räte - -
Beraten 2: Umfrage 1-1 - - Reichserbmarschall, 66 Alle Anwesenden des Fürstenrats - -
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Beraten 2: Umfrage 2-1 Sprachlich Mündlich, konstativ (votieren) Jeder Kf oder – auf Befehl od. Geste (winken) – 1 Rat 3 geistl./3 weltl. Kfen; pers. oder Räte - Konsekutiv: D.h. jeden Votierenden ausreden lassen, erst gefragt werden resp. zum Sprechen aufgefordert werden, dann reden (63).
Beraten 2: Umfrage 2-1 - - Jeder Sitzende, jedoch nicht jeder pers. anwesende und sitzende Prälat bzw. Graf/Herr (je 1 Votum), 64 f. Alle Anwesenden des Fürstenrats - -
Beraten 2: Umfrage 2-1 - - Regierende Herren eines ‚Hauses‘: ein gemeinsamer Bevollmächtigter („wie jetzo in zweyen Reichstagen die Key. May. sambt dero Gebrüdern Erztherzogen zu Österreich, gleichwohl protestando, gethan.“ [62].) ODER mehrere gesondert Bevollmächtigte, 62 f. Alle Anwesenden des Städterates - -
Beraten 2: Umfrage 2-1 - - Jeder für sich selbst, 67 Alle Anwesenden des Städterates - -
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Beraten 2: Umfrage 2-2 ff. Sprachlich Mündlich, repräsentativ (votieren/argumentieren), 63 - - - -
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Beraten 3: Aufschreiben/Protokollieren: Zur Speicherfunktion der Schriftlichkeit, die in diesem Zusammenhang außer Betracht bleibt, vgl. 83, 89, 95 f. Charakteristisches Merkmal ist, dass die Frage nach der Verwahrung von Original und Abschrift vielfach in der Schwebe bleibt, jedoch festgehalten wird, dass alle Schriftstücke, die im regelhaften RT-Verfahren entstehen bzw. dieses sind, sowohl in der kaiserlich wie auch kurmainzischen Überlieferung zu dokumentieren sind. Ein Supplikationsbuch (89), das den Anspruch hat, das Supplikationsgeschehen integral zu dokumentieren, legt nur der Mainzer Kurfürst an. Sprachlich Schriftlich (aufzeichnen) Sekretäre - - -

4. Sich untereinander vergleichen (entrecomuner)

Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
- Erfordern - - - Gemach Kurfürsten -
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Sich Vergleichen, Konstituieren der Arena körperlich Sitzen, 84 ‚menniglich‘ Alle Anwesenden - -
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Sich Vergleichen, beraten – 1 sprachlich Mündlich, konstativ, direktiv, kommissiv (als Memorierung des zuvor Verschriftlichten) FORMULAR, 84 f. Mainz, Kanzler Alle Anwesenden - -
Sich Vergleichen, beraten – 1 sprachlich Mündlich, Bedenken vermelden (‚nit respondendo‘), konstativ, kommissiv (sich erbieten), 85 Salzburg oder Österreich Alle Anwesenden - -
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Sich Vergleichen, beraten – 2 körperlich Abtreten und zurückkommen Fürsten Kurfürsten - -
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Sich Vergleichen, beraten – 3 Sprachlich Mündlich, deklarativ (sich einig erklären), direktiv FORMULAR, 86 [Salzburg oder Österreich] Alle Anwesenden - -
Sich Vergleichen, beraten – 3 Sprachlich Mündlich, deklarativ (einig sein), expressiv FORMULAR, 86 Mainz, Kanzler Alle Anwesenden - -
Sich Vergleichen, beraten – 3 Sprachlich Mündlich Mainz, Kanzler [Salzburg oder Österreich] - -
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Sich Vergleichen, beraten – 4 Erfordern - Kurfürsten/Fürsten Städte - -
Sich Vergleichen, beraten – 4 körperlich Sitzen/stehen, 87 Kurfürsten/Fürsten Städte - -
Sich Vergleichen, beraten – 4 sprachlich Mündlich, direktiv (begehren) Mainz, Kanzler Städte - -
Sich Vergleichen, beraten – 4 sprachlich Mündlich, konstativ (Bedenken kundtun), 87 Städt. Syndicus, 67 Alle Anwesenden - -
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Sich Vergleichen, beschließen – 1 BERATEN 3: AUFSCHREIBEN - Mainz, Kanzlei - - -
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Sich Vergleichen, beschließen – 2 sprachlich Mündlich (verlesen), 87 f. - 1. Kurfürsten / 2. Fürsten / 3. Städt. Gesandte ‚coram omnibus statibus‘ - Konsekutiv, mitunter 1. / 2. + 3.
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Sich Vergleichen, beschließen – 3 sprachlich Schriftlich (mundieren) Mainz, Kanzlei - - -

5. Sich-(Aus-)Tauschen (mit dem Monarchen) (ordonner)

Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
SICH VERGLEICHEN, beschließen – 3 körperlich Zustellen, „wo die Sachen gantz hochwichtig“, 88 Omnes status Kaiser - -
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
(Aus-)Tauschen 1: (Über-)Geben körperlich Übergeben [Bedenken Suppl.; Suppl. im Orig. oder Abschrift, 82], [Relation aller Stände, 88] Deputation (Zusammensetzung) Kaiser Kaiserlicher Aufenthaltsort terminiert
(Aus-)Tauschen 1: (Über-)Geben sprachlich Mündlich (anzeigen), konstativ, expressiv (willens sein, sich entschuldigen), direktiv (bitten) Mainz, Kanzler Kaiser - -
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
(Aus-)Tauschen 2: (An-)Nehmen sprachlich Mündlich (antworten), expressiv (danken, freundschaftl. u. gnädig geneigt sein) FORMULAR, 89 Rvizekanzler Deputation - -
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
(Aus-)Tauschen 3: (Zurück-)Geben sprachlich Mündl./Schriftlich (anzeigen), direktiv (erfordern) 89 Kaiser Mainz Kanzlei - Wenn die Resolution verschriftlicht ist
(Aus-)Tauschen 1: (Über-)Geben körperlich Übergeben [Resolution, 89], Kaiser Deputierte - -
(Aus-)Tauschen 1: (Über-)Geben sprachlich Mündl./Schriftlich, direktiv [den Ständen vorzubringen, 89] Kaiser Deputierte - -

6. Supplizieren (supplier)

Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Supplizieren, Stände und Kaiser Körperlich Übergeben [Supplikation, 50] Gesandter, einzelner; „privatus“ (50) Mainzer Kanzler/(‚gleicher Gestalt‘) Kaiser - „wann die Reichs-Räht angehen“
Supplizieren, Stände und Kaiser sprachlich Mündlich, expressiv (bitten), 49 - Mainzer Kanzler/Kaiser - -
Supplizieren, Stände und Kaiser körperlich Annehmen [Supplikationen, 79] Supplizierender Mainzer Kanzler: „Welche Supplicationes aber also vorbracht und abgeschrieben werden sollen, und wie viel und in was Ordnung dem Supplication-Raht dieselbe zuzustellen, das stehet bei der Discretion deß Meinztischen Cantzlers, wie der befind, ob die Sachen der Sollicitanten Verzug leiden können oder nicht“ (81). - -
Supplizieren, Stände und Kaiser sprachlich Mündlich/Schriftlich (nicht zu entscheiden, ob mündlich oder schriftlich), konstativ (Bescheid holen, zu ‚mehr Glimpfs, weniger Verdachts‘), 79 Mainzer Kanzler Kurfürsten - ‚zu Anfang des RTs‘
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Supplizieren, Kaiser (negotia extraordinaria): Werden die negotia extraordinaria als Lehen- und Privilegienangelegenheiten u.a. spezifiziert (51), so wird danach noch weiter präzisiert: In ‚Privat- und Nebensachen‘ (79), von denen es wiederum „Sachen“ gibt, „so den Churfürsten zu tractirn allein gehörig (als da sein Zollsachen, Regalien, Consens und dergleichen)“ (80). Körperlich Übergeben [Supplikation, 51] Gesandter, einzelner Reichs(hof)kanzlei - -
Supplizieren, Kaiser (negotia extraordinaria) sprachlich Schriftlich (Dekret), 79 Kaiser Stände, alle ODER Kurfürsten ODER Kurfürsten, Fürsten und Stände [Supplikationsrat] - -
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Supplizieren, dokumentieren sprachlich Mündlich (verlesen; ‚zum wenigsten die Petition‘), 79 f. Mainz, Kanzler Stände, alle insgesamt - -
Supplizieren, dokumentieren sprachlich schriftlich Mainz, Sekretär Schreiber der Stände - -
Supplizieren, dokumentieren BERATEN 3: AUFSCHREIBEN 80 Mainz, Sekretär - - -
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Supplizieren beraten, 1-1 SICH VERGLEICHEN Mainz, Kanzler Kurfürsten, Fürsten, Städte - - -
Suppliken beraten, 1-1 ANSAGEN - - - - -
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Supplizieren, beraten, 2-1 PROPONIEREN - Mainz, Sekretär Supplikationsrat - -
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Supplizieren, beraten, 2-2 BERATEN, UMFRAGE 1-1, UMFRAGE 2-1 - Mainz, Sekretär Supplikationsrat - -
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Supplizieren, beraten, 2-3 BERATEN 3: AUFSCHREIBEN 82 Mainz, Sekretär - - -
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Supplizieren, beschließen, 1 sprachlich Schriftlich, (concipieren, ‘bedenkensweiß’, 83) Mainz, Sekretär - - -
Supplizieren, beschließen, 1 sprachlich Mündlich, konstativ (abhören) Mainz, Sekretär Supplikationsrat - -
Supplizieren, beschließen, 1 körperlich Übergeben/zustellen [Concept, Bedenken Supplikationen, 82] Mainz, Sekretär Mainz, Kanzler - -
Supplizieren, beschließen, 1 körperlich Übergeben/zustellen [Concept, Bedenken Supplikationen, 82] Mainz, Sekretär Mainz, Kanzler - -
Supplizieren, beschließen, 1 sprachlich Schriftlich, deklarativ (approbieren) FORMULAR, 82 Kurfürsten / Fürsten / Städte – abgesondert Mainz, Kanzler - -
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Supplizieren, beschließen, 2 SICH AUSTAUSCHEN 83 - - - -
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Supplikenbeschlüsse, expedieren sprachlich Schriftlich auf Ansuchen (‘in schlechten Privathändeln Kopie des Conclusums namens Mainzer Kanzlei), 83 Mainz, Kanzler Supplikant - -
Supplikenbeschlüsse, expedieren sprachlich Mündlich (Antwort)/Schriftlich (Recesse), 83 Mainz, Kanzler sowie Stände ODER Deputierte Supplikationsrat Supplikant - -

7. Beschließen und Beenden

Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Beschließen – 1: PROPONIEREN - Mainz, Kanzler [Stände] Kf. Stube terminiert
Beschließen – 1: sprachlich Schriftlich/mündlich (anzeigen) Mainz, Kanzler Kaiser - -
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Beschließen, beraten – 2: BERATEN, UMFRAGE 1-1, UMFRAGE 2-1 93 Deputierte der Stände / Kaiserl. Kommissare Deputierte der Stände / Kaiserl. Kommissare - -
Beschließen, beraten – 2: sprachlich Schriftlich (concipieren Abschied) FORMULAR, 92 Mainz, Erzbischof als Erzkanzler Publikum (‚publice zu wissen nötig‘, 92) - -
Beschließen, beraten – 2: körperlich Übergeben [Entwurf Abschied, Subskription, 94] Mainz, Sekretär Kurfürsten/Fürsten/SR – getrennt - -
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Beschließen, beglaubigen – 1 „objektiv“ Siegelung, 93 f. - - - -
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Beschließen, beglaubigen – 2 sprachlich Schriftlich (Subskription], 94 - - - -
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Beenden – 1: ANSAGEN - Kaiser Alle Stände Rathaus -
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Beenden – 2: ERÖFFNEN 1, 2 94 - - - -
Beenden – 2: sprachlich Mündlich (verlesen Abschied), 94 Mainz, Sekretär ODER Kanzler „In concessu Imperatoris et omnium statuum atque populi“ (Hervorh. GHM) - -
Beenden – 2: ERÖFFNEN 3, 5 94 - - - -
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Beenden, expedieren ANSAGEN FORMULAR, 95 Mainz, Sekretär ODER Kanzler Stände, Schreiber - -

8. Protestieren

Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Protestieren Körperlich. Übergeben [Protestation, 50] Gesandter, einzelner; privatus (50) Mainz, er Kanzler/(‚gleicher Gestalt‘) Kaiser - „wann die Reichs-Räht angehen“
Protestieren sprachlich Mündlich, expressiv (bitten), 49 - Mainz, er Kanzler/Kaiser - -
Protestieren sprachlich Schriftlich (dem Protokoll einverleiben), 64 Protestierender Mainz, Sekretär - -

9. Interagieren mit Dritten: Dritte mit Kaiser ODER mit Kaiser und Ständen ODER mit Ständen

Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Interagieren, Kaiser sprachlich Mündlich (angehört werden), 90 Legat: Beispielhaft angeführt werden als Mandatare der Papst, der Fürstenanzösische König, Venedig, Polen u.a. (90). Kaiser - -
Interagieren, Kaiser sprachlich Mündlich/schriftlich (offenbaren), direktiv (Bedenken erfordern), 90 Kaiser Stände - -
Interagieren, Kaiser BERATEN/SICH VERGLEICHEN/SICH AUSTAUSCHEN - - - - -
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Interagieren, Kaiser und Stände – 1, legitimieren körperlich Übergeben [Vollmacht, 90] Legat RHKanzlei UND Mainz, Kanzlei - -
Interagieren, Kaiser und Stände – 1, legitimieren ANSAGEN 90 Kaiser Stände Kaiserl. Palast terminiert
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Interagieren, Kaiser und Stände – 2: Konstituieren der Arena körperlich Sitzen (Kaiser, Kurfürsten, Fürsten)/ Kaiser, Kurfürsten, Fürsten Kaiser, Stände persönlich oder Ausschuss derselben (v. Kaiser festgelegt) Rathaus -
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Interagieren, Kaiser und Stände – 3: Interagieren Sprachlich Mündlich (hören) Legat Kaiser, Stände persönlich oder Ausschuss derselben (v. Kaiser festgelegt) - -
Interagieren, Kaiser und Stände – 3: Interagieren sprachlich Mündlich, Antworten (Vorantwort), kommissiv (erwägen) FORMULAR, 90 [Kaiser, Stände persönlich oder Ausschuss derselben] Legat - -
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Interagieren, Kaiser und Stände – 4: Beschließen Sprachlich Mündlich/schriftlich (nicht zu entscheiden, ob mündlich oder schriftlich), kommissiv (sich erbieten, bitten) FORMULAR, 90 f. Stände Kaiser - -
Interagieren, Kaiser und Stände – 4: Beschließen BERATEN/SICH VERGLEICHEN/SICH AUSTAUSCHEN - - - - -
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Interagieren, Kaiser und Stände – 5: expedieren (‚gute Legaten‘): „Wann es aber schlechte Legaten sein, werden sie ohn weiter Verhör mit einem Decreto abgefertigt, wie Anno 66 zu Augspurg den Schweitzern beschehen.“ (91). Sprachlich Mündlich ODER schriftlich (pro negotii qualitate) - Legat - terminiert
Interagieren, Kaiser und Stände – 5: expedieren (‚gute Legaten‘) - - Legat Stände: wenn die Stände Bedenken haben, für sich zu antworten, wird der Legat entweder an den Kaiser ‚remittiert‘ oder die Stände ‚vergleichen‘ sich mit dem Kaiser - -
Kommunikationsakt Kanal Form (formaler, illokutionärer Äußerungsakt) Sender (K.-Partner) Empfänger (K.-Partner) Ort Zeit
Interagieren, Stände sprachlich Mündlich (hören und antworten), 91 Legat/alle Stände Alle Stände/Legat In der Kurfürsten Stube -

Verfasst von: Gabriele Haug-Moritz