Wolf Heinrich Hesl

Zur Person
Name:
Hesl, Wolf Heinrich
Lebensdaten:1618-1681
Zusätzliches: -
Verwandte: -
Bestands-
einträge:
Zum Porträt
Transkription: Gott sihet alles Wolff Heinrich Hesl geborn am tag Martini 1618 in e(in) ehrb(ares) ambt erwehlet den 28. (Dezem)b(e)r 1668. Gott gebs, seelig entschlaffen den 7. may 1681. Anno 1670 am tag Martini aetat(is suae) 52. Jesum lieb haben ist besser den alles wissen Schaffet denn waisen recht und helffet der witwen sache. Esaiae. 1. Thut nicht unrecht denn witwen und waisen. Zachariae. 7.
Bild-
beschreibung:
Halbportait, nach rechts, in ovalem Rahmen mit dem Wappen oben in der Mitte. Darunter eine Kartusche mit der Inschrift. Um den Rahmen das Motto. Über dem Wappen eine Waage, die von zwei aus einem Wolkenfeld kommenden Armen gehalten wird, und ein Auge, über dem "Gott Sihet Alles" steht. Neben dem Bildnis auf hohen Sockeln zwei Personifikationen, die bezeichnet sind auf einer jeweils dahinter stehenden Säule. Links "FIDES" mit Kreuz und Hostienkelch, über ihr auf der Säule sitzend, ein Huhn mit einem Kücken. Rechts "SPES" mit Anker und Falken, darüber auf der Säule ein Pelikan, seine Jungen mit dem eigenen Blut nährend.

Vergleiche: Mayer Werner : Die Portraits der Ratsherren, Konsulenten und Beisitzer in den Stamm- und Wappenbüchern der Regensburger Ämter aus dem 17. und 18. Jahrhundert,1987, S. 116-117.


angefertigt von: F. Schultz 1670
Portrait eines Regensburgers