Andreas Krannöst In Amt und Würden - Die Bediensteten der Stadt Regensburg von 1660 bis 1802/10

Zur Person
Name:
Krannöst, Andreas
viafID:59965386
Lebensdaten:1614-1677
Zusätzliches: -
Vergleiche: Blessing Bettina :In Amt und Würden - Die Bediensteten der Stadt Regensburg von 1660 bis 1802/10,2005, S. 147, 260.
Verwandte:Ehefrau: Susanna Krannöst (geborene: König)
viafID:23228392
Schwiegervater: Georg König
Bestands-
einträge:
Zum Porträt
Transkription: Andreas Krannöst civis et in re publi(ca) patria senator natus 1614. 1660. INTEGRITAS RECTVMQ(UE) TVVM ME CHRISTE GVBERNET. Psalm 25.
Bild-
beschreibung:
Halbportrait, leicht nach rechts, die rechte Hand vor dem Bauch, oval eingerahmt von einem Schriftband und unten von einer Kartusche mit dem Wappen in der Mitte und der Inschrift. Unter dem Wappen die Jahreszahl "1660". Um den Rahmen das Motto. Darüber Gottvater mit der Weltkugel in der Hand und die Taube des Heiligen Geistes. Daneben zu ihm aufblickende und betende Männer (links) und Frauen (rechts) vor einer Stoffdraperie. Unten neben dem Bildnis verschiedene Gegenstände (Musikinstrumente, Notenblatt, Kugeln, Palette, Pinsel und anderes).

Vergleiche: Mayer Werner : Die Portraits der Ratsherren, Konsulenten und Beisitzer in den Stamm- und Wappenbüchern der Regensburger Ämter aus dem 17. und 18. Jahrhundert,1987, S. 109.


Portrait eines Regensburgers