Anleitungen zum Färben und Reinigen von Stoffen und Kleidern. Transkription der Handschrift UB Graz, Ms. 1609, fol.135r-141v.

[135r]
01: Item pawmboltuch Rot machen So
02: nymb wilden saffran als manigs pfunt
03: als tuch wigt vnde nymb den saffran
04: in aynen sack vnd waich yn vbernach
05: yn in wasser das kayn gilb dar Inn
06: pleib Als manig pfunt mass essich ye
07: stercker ye pesser / Vnd nymb die
08: treberen von dem saffran vnd thue
09: sy in ainen sack vnd waich sy in lau
10: gen von kalch gemacht wasch sy drew
11: mal dar aus vnd thue ydlich wasser
12: besunder vnd merck gar eben wie
13: wil die kalk laugen vnd der mass
14: essichs zw den dreyn wassern sey
15: vnd nymb kalk laugen ayn mass
16: essigs vnd y nym das pawmbol
17: tuch peyn den pfunden vnd stos es
18: indie wasser
19: Item wildu weis gewant rayn
20: machen So nymb kreyden vnd sewd
[135v]
01: dy rayn vnd gews sy in ayn schussel
02: vnd las sy truchen werden + Hat
03: das gewant fleck So nym vor
04: saiffen vnd wasch die fleck vor
05: dar aus vnd nymb dan swel vnd
06: slach den chlain als chlain wurffel
07: vnd nymb aynen haissen cziegel
08: oder czwen wi vill dw bedarfft
09: vnd macht dar uber aynen tisch vnd
10: dechk das gwant mit aynem tuch
11: vnd leg es auff den tisch vnd
12: nymb den swebl vnd leg yn auff
13: den ziegel vnd lass den rauch
14: wol in das gwant gen / vnd
15: wan der rauch wol durch
16: gangen ist / so nym das gwant
17: vnd hengk es auff an den
18: lufft das es wol drucken
19: werdr vnd nymb dan die
20: kreiden vnd reyb sy indas
[136r]
01: gewant gar wol vnd mach dar
02: nach ain vierfachtigs tuch vnd
03: wint das vmb das gwant vast vnd
04: nymb aynen prugel vnd slach das
05: gewant vncz dich bedunckt das
06: genug hab / so nymb es herwider
07: aus vnd spuch es gar wol vnd
08: hemgk es an den lufft das es
09: drucken wirt vnd nym dan ein
10: stablein vnd slag es gar wol vncz
11: es nicht mer staub hat /
12: Item kerschenharcz wan es zeittig
13: ist an den pawmmen vnd their das
14: harcz gar wol an der sunnen vnd
15: stos es dan in aynem moser wol
16: vnd nymb dan das weis von
17: aynem ay vnd slach das vncz
18: es zw lautteren wasser wirt
19: so nyms dan das harcz vnd
[136v]
01: misch dar under vnd nymb ayn fe
02: deren vnd bestreich die fleck auff
03: sammat oder gulden tuch es sol
04: wider schon werden
05: Item wildw weis gwant schon
06: machen so nymb ayerschallen
07: vnd stos die gar chlain als wasser
08: vnd gews das auff das gewant
09: vnd lass duer dar auff wer
10: den / so nymb dasselb her ab vnd
11: stos es chlain vnd nymb dan
12: pleibeis vnd kreiden vnd stos
13: das alles vnderainander vnd
14: streich es auff das gwant vnd
15: pindt ain tuch darvmb vnd
16: slag den staub wol daraus
17: zo wirt es schon vnd gut [137r]
01: Item wildw Gruen Rot vnd plob
02: oder swarcz wider pringen vnd
03: schon machen / So nym waidaschen
04: oder faule erden vnd mach ayn von
05: kallich vnd thue den waidaschen
06: vnd die faull erden dar eyn vnd
07: wasch das gwant auß vnd nymb
08: aber waidaschen vnd gews die
09: kalk lawg darunder das die
10: lawg scharff werd vnd so nymb
11: dan ayn tuch vnd seich die laugen
12: lawter ab vnd nymb dan scherwol
13: von dem vaerben als das gwant
14: geferbt ist / thue dy wol indie
15: kaltlaugen vnd wasch das gwant
16: wol dar auß so wirt es schonn
17: Item wildw gutten plob zwiren
18: machen / so nym plob oder swarcz
19: haidper vnd dauch sy wol vnd
[137v]
01: nymb den zwiren vnd druck In vast
02: indie per vnderainander vnd nymb
03: dan diselben per wider auser vnd
04: nymb gruenspann vnd see den auff
05: den zwiren vnd nymb dan ayn
06: benig allawn vnd thw es auch dar
07: vnder vnd den zwiren dar ein zw
08: dem ploben oder swarczen peren
09: vnd reib das vnderainander vnd
10: wasch dan mit fliessunden wasser
11: vnd hengen dan auff an den
12: schatten / so gewinst dw gutten
13: zwiren
14: Item wildu seiden neczen das dy
15: varb nichil ab ge / So nymb
16: wasser von kalk vnd lass das
17: wol sieden vnd stoß dan die
18: seiden dar ein / so pleibt dan
19: die farb etc. [138r]
01: Item wildw olfleck oder smalczfleck
02: aus dem gwant pringen / So nym das
03: weis aus dem ay vnd zerslach das
04: wol das es als eyn wasser werdt dar
05: nach thue salcz darein vnd slag es
06: wol das es lauter wirt als eyn wasser
07: vnd streich das auff die flech vnd
08: lass es darauff drucken werden /
09: Thue ees auff seyden fleck vnd lass
10: es si werdent auch schonn
11: Item wildu fleck aus grunnen gwant
12: pringen / So nymb rebaschen vnd
13: mach ayn taigleyn dar aus vnd
14: streich es auff die fleck vnd laß
15: es duer werden vnd reyb es dan ab
16: so wirt es schon
17: Item wildw fleck auß tuch so nyn
18: aichenholz vnd pren das vnd nymb
19: die kolen also gluend vnd schud wasser
20: daruber vnd wasch das gwandt dar
21: auß / so wirt es schon [138v]
01: Hye hebt sich an wie man maill vnd
02: fleck aus Rosigen gwand oder weis
03: gwanndt oder swarcz gwant wider
04: pringen sol oder was varb es ist Rott
05: gwant oder samat oder aus gulden
06: th tucheren oder wie man gulden
07: porten schon machen soll
08: Item wildu fleck aus Rosigem gwant
09: pringen / So nym ayr tottern
10: vnd zerslach sy wol vnd reib sy
11: auff die fleck das sy durch slahen
12: /esvnd leg /es dan Iniz die sunnen das
13: es wol dur werd / so nymb dan
14: sayffen vnd warm wasser vnd
15: wasch es gar rain / so gend die
16: fleck aus vnd wirt schon vnd
17: rayn
18: Item wildu gwand wider weis
19: machen So nymb ayrschallen
20: vnd stoz die gar klain vnd netzet
[139r]
01: wasser von aynem knaben der Iung
02: sey vnd thue es daran da es dan
03: maillig oder fleckit ist also das es
04: wirt als ayn mues vnd las es
05: hert werden / so nymb dan das
06: selb vnd stos es wider klain vnd
07: nymb dan pleibeis vnd kreiden
08: vnd stos aber vnder ainnander
09: gar wol vnd streich es an das
10: gwand vnd wind es vberain
11: nander / vnd wind dan ain tuch
12: dar umb vnd nymb dan ainen
13: prugel vnd slag den staub dar
14: auß / so wirt es widerumb rain
15: Item wildu gruen oder swarcz
16: gwand pletz wider schon machen
17: So nymb faule biden vnd thue
18: es dar auff vnd las es durr
19: werden vnd nymb dan wayd
20: aschen vnd mach einen kalkas
[139v]
01: dar ab wasser sied vnd gews es uber
02: dy waidaschnn vnd lass dan lautter
03: werden vnd seich es dan ab vnd
04: nymb dan anderen waid aschen vnd
05: gews dan den kalkas darauff
06: so wirt es sterker vnd scherffer
07: vnd nymb dan scherwol die
08: man von dem selben gwand schirt
09: der selben varb als das gwand ist
10: vnd thue es indie kalkas vnd
11: wasch das gwandt dar auß
12: so wirt es schon
13: Item wildw Rot oder grob gwant
14: widerpringen so nymb gut wein
15: vnd wasch es dar aus vnd leg
16: es zwischenn zwaier warmer
17: prolt und las es druchen werden
18: so wirt es wider rayn [140r]
01: Item wildu fleck auspringen es sey
02: welcherlai varb das well / so nymb
03: arbais vnd sewd die das die pelg
04: abgen vnd nymb dan das wasser
05: von den arbaisen vnd wasch die
06: fleck dar aus / so werden sy gar
07: schon vnd rayn
08: Item wildu seiden neczen das dy
09: varb nit verlier so laiß ayn
10: wasser sieden vnd necz dan die
11: seyden daraus so get dy varb
12: nit ab vnd wasch sich wol etc.
13: Item wildw wissen wie man
14: die varb an samat wider
15: pringen soll vnd an gulden
16: tucheren das bemasset wer
17: das es fleck hab / so nymb pach
18: wasser vnd gews auff die fleck
[140v]
01: vnd leg an den lufft das die sunn nit
02: dar an chomen mag vnd lass druchken
03: so wirt es wider Rain vnd gutt als vor
04: vnd ob das nicht helff / so nym swarcz
05: kerschenharcz wan es zeittig ist
06: an dem pawmen vnd dherr es gar
07: wol an der sunnen das es duer
08: werd wan das nott thuet an samat
09: oder an gulden tucheren die da be
10: mostet werden / so thue das gedert
11: harcz in aynem moser vnd stos
12: das gar chlain vnd nymb dan
13: ayrclar alsuil das not ist vnd
14: zerslach das gar wol das es zw
15: ainem lautteren wasser wirt vnd slach
16: dan das selb harcz mit dem selben
17: wasser vnd nymb dan ain federen
18: vnd streich dan das auff die
19: seiden oder auff das seiden tuech
20: oder gulden tuch oder auff samat wo
[141r]
01: dan die fleck sint / so wirt es dan
02: wider schon etc.
03: Item wildu seiden machen das sy sich
04: wol valtet / so nym gar gersten vnd
05: sewd die mit pachwasser das sy
06: sich pelg / vnd seich das erst wasser
07: ab vnd gews anders wasser dar
08: an / vnd das es vberget vnd seich
09: dan das wider ab vnd gews aber
10: anders dar an vnd lass das
11: sieden pis den gersten die peld ab=
12: gen vnd seich den das wasser
13: von der gersten vnd necz dan
14: die seiden dar Inn vnd las sy
15: dan durcken werden so falt sy
16: sich wi man wil
17: Item wildu seiden necen das palt
18: drucken wert / so nym warm
19: prott das erst aus dem offen
20: get vnd prich das auff vnd lass
[141v]
01: den tunst indie seiden gan / so wirt sy
02: Wider frich / vnd ab dw nit warm
03: proett hast so nym zwen zigel stain
04: v?nd mach die warm vnd gews
05: Wasser dar auff vnd lass den
06: tunst indie seiden gen so wirt sy
07: gut vnd faltet sich wol
08: Item wildw guldenn porten schon
09: machen / so solt dw nemen warm
10: prot vnd solt das auff prechen
11: vnd solt den gulden