den volksboten

TEI version< zurück

Kommentar

Es existieren zahlreiche Zeitungen mit dem Titel Volksbote, u.a. der seit 1892 erschienene Tiroler Volksbote , der 1946–1973 als Volksbote publiziert wurde, oder der in Niederösterreich 1897–1932 wöchentlich als »Sozialdemokratisches Organ für die Interessen des arbeitenden Volkes im Viertel unter dem Manhartsberge« publizierte Volksbote.

Textausschnitte

Örtliche Verhältnisse, Werk 4, S. 18

[...] timme 6: die turracher höhe 3: den volkswillen 6: die kärntner seen 3: den volksboten 6: das deutsche eck 8: lesen 7: sehen 7+8: sehen und lesen [...]

Örtliche Verhältnisse, Werk 4, S. 19

[...] 3: den volksboten 6: das [...]

Örtliche Verhältnisse, Werk 4, S. 46

[...] eheißen werden? 1 (flüsternd): fragen sie die volkszeitung. fragen sie den volksboten . fragen sie das abendblatt, fragen sie/ 6: wie gemein kann ein mensc [...]


Zitiervorschlag:
den volksboten. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. hdl.handle.net/11471/1050.10.4262, 2022-09.