Satchmo und Conny, Uncle Satchmos Lullaby

TEI version< zurück

Kommentar

Uncle Satchmo’s Lullaby (1959), Song, geschrieben von Erwin Halletz und Olaf Bradtke, gesungen von Louis Armstrong (1901–1971, genannt Satchmo) und der deutschen Sängerin Gabriele (eigentl. Gabriele Clonisch, * 1947), die damals erst 12 Jahre alt war. Der Song kam auch im Musicalfilm La Paloma (1959) zum Einsatz. »Conny« dürfte eine Anspielung auf die vier Jahre ältere Cornelia Froboess sein, die als Kinderstar ein Role Model für Gabriele war und 1959 mit ihr gemeinsam bei einigen Konzerten aufrat.

Textausschnitte

Oliver, Werk 4, S. 160

[...] usammen ne Nummer machen, der hat doch ’n Namen! (Heureka) Ja – so wie Satchmo und Conny, Uncle Satchmos Lullaby , das wärs doch! 5: Ja, ganz lustig, nur: wo bleibt da der Hunger? De [...]


Zitiervorschlag:
Satchmo und Conny, Uncle Satchmos Lullaby. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. hdl.handle.net/11471/1050.10.4232, 2022-09.