der Gauleiter

TEI version< zurück

Kommentar

Was Kofler hier als »Premiere« bezeichnet, dürfte er auf die erwähnte Festaufführung der Zauberflöte am 26. 1. 1941, dem Vorabend des 185. Geburtstags des Genius loci, beziehen (vgl. Kerschbaumer 1988, 251). Salzburger Gauleiter war zu dieser Zeit Friedrich Rainer (1903–1947), Ende 1941 wurde er »Reichsstatthalter« in Kärnten und Krain, ab 1943 machte ihn Hitler zusätzlich zum Leiter der Zivilverwaltung in der »Operationszone Adriatisches Küstenland«.

Textausschnitte

Königin der Nacht, Werk 4, S. 343

[...] und was weiß ich, beigewohnt ... in einer Ehrenloge ... Also da waren der Gauleiter und Reichsminister Rust und Bresgen, Cäsar Bresgen, dann Springensch [...]


Zitiervorschlag:
der Gauleiter. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. hdl.handle.net/11471/1050.10.4055, 2022-09.