»Tiefland« von Eugen d’Albert

TEI version< zurück

Kommentar

Mit der Oper Tiefland (1903) feierte Eugen d’Albert (1864–1832) seinen Durchbruch als Opernkomponist. Die 1940–1944 gedrehte Verfilmung der Oper durch Leni Riefenstahl bildet den Mittelpunkt von Koflers Prosa TIEFLAND, Obsession (s. Eintrag ›Tiefland‹).

Textausschnitte

In der Hauptstadt der Literatur, Werk 4, S. 365

[...] , realistisch, grell, Momente großer Gefühlsentladung – ich assoziiere »Tiefland« von Eugen d’Albert . Bürgel: Sordini. Sordini: »Tiefland«, aber nicht nur »Tiefland«. Es [...]


Zitiervorschlag:
»Tiefland« von Eugen d’Albert. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. hdl.handle.net/11471/1050.10.3967, 2022-09.