Es wird bestätigt, daß ausweislich der bisher durchgeführten Personenstandserhebungen die vorbezeichneten Zigeuner nicht jüdisch versippt sind

TEI version< zurück

Kommentar

Anton Böhmer, der Leiter des Lagers Salzburg-Maxglan, unterzeichnete am 19. 10. 1940 das bei Kinkel (Kinkel 2002, 231) wiedergegebene Dokument mit dem Verzeichnis der als Statisten angeforderten KZ-Häftlinge und bescheinigte, dass „die vorbezeichneten Zigeuner nicht jüdisch versippt sind“.

Textausschnitte

Zu spät – Tiefland, Obsession, S. 334

[...] Böhmer, SS-Sturmbannführer und Kriminalrat, für die Lagerleitung; Es wird bestätigt, daß ausweislich der bisher durchgeführten Personenstandserhebungen die vorbezeichneten Zigeuner nicht jüdisch versippt sind, dieser Dr [...]


Zitiervorschlag:
Es wird bestätigt, daß ausweislich der bisher durchgeführten Personenstandserhebungen die vorbezeichneten Zigeuner nicht jüdisch versippt sind. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w3.tiefland.1842, 2019-02.