Hüttrach

TEI version< zurück

Kommentar

Dialektal für Hüttenrauch: Bezeichnung für die bei der Verhüttung von Metall entstehende Stäube; historisch bezeichnet Hüttenrauch das Ausgangsmaterial verschiedener Arsenverbindungen.

Textausschnitte

Zu spät – Tiefland, Obsession, S. 315

[...] Auch interessant, hochinteressant sogar, Oh, Mon Cherie, für mich bist Du etwas ganz Besonderes, und dann – Perfider Ansatz, aber Rattengift, ich weiß nicht, das ist nicht sehr elegant, keine feine Klinge, muß man nicht gleich so grob sein, aber gut, die Niederösterreicher, keine Arsenikvorkommen, kein Hüttrach, kein Rauch aus der Hütte [...]


Zitiervorschlag:
Hüttrach. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w3.tiefland.1704, 2019-02.