Gauleiter und Reichsstatthalter Dr. Rainer

TEI version< zurück

Kommentar

Friedrich Rainer (1903–1947), während seines Jusstudiums in Graz Beitritt zur SA (1923), Karriere innerhalb der illegalen Nationalsozialisten in Kärnten, 1938 Gauleiter von Salzburg, 1941 Reichsstatthalter von Kärnten und Krain, 1943 Leiter der Zivilverwaltung in der „Operationszone Adriatisches Küstenland“

Textausschnitte

Zu spät – Tiefland, Obsession, S. 303

[...] Juli 1944 (34 Tote) – gefallen für die Freiheit und Zukunft des deutschen Volkes und Reiches, ihr Tod ist uns immerwährende Verpflichtung, so Gauleiter und Reichsstatthalter Dr. Rainer [...]


Zitiervorschlag:
Gauleiter und Reichsstatthalter Dr. Rainer. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w3.tiefland.1632, 2019-02.