Klara Pölzl

TEI version< zurück

Kommentar

Klara Pölzl (1860–1907) heiratete 1885 Hitlers Vater Alois.

Textausschnitte

Zerstörung der Schneiderpuppe, S. 227

[...] Hätte sich diese unsaubere Geschichte in der nächsten Generation wiederholt, hätte der Führer, nach seiner Mutter Klara Pölzl, Pölzl geheißen, wer weiß, was aus dem bloßen Grund der Alliteration – statt Heil Hitler! hätte es allenfalls Potz Pölzl! geheißen – ausgeblieben wäre [...]


Zitiervorschlag:
Klara Pölzl. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w3.schneider.1152, 2019-02.