Wie das Messer in meine Hand gekommen war, wußte ich nicht

TEI version< zurück

Kommentar

Zitat aus Hotel Mordschein (II/S. 247)

Textausschnitte

, S. 141

[...] Bitte?, warum gerade als Nachtportier oder Verleger, oder warum gerade als diese nicht? Ja glauben Sie, ich lasse mich einfach umbringen, einfach so, nachts? Festhalten und ausholen, ruft das Messer, den Weg finde ich selbst, so? Und dann: Wie das Messer in meine Hand gekommen war, wußte ich nicht, so? So gewiß nicht [...]


Zitiervorschlag:
Wie das Messer in meine Hand gekommen war, wußte ich nicht. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w3.nachrede.662, 2019-02.