Nitsch

TEI version< zurück

Kommentar

Hermann Nitsch (* 1938), österr. Maler und Aktionskünstler

Textausschnitte

Üble Nachrede, S. 121

[...] Die Hohepriester hätte ich mir vorgenommen; ich hätte den Fuchs angebrunzt und den Nitsch angeschüttet, oder hätte ich den Nitsch angebrunzt und den Fuchs angeschüttet? Ich weiß nicht, ich kann sie so schwer auseinanderhalten, den Fuchs und den Nitsch, sie sind so ungepflegt und – blödsinnig irgendwie [...]

Üble Nachrede, S. 122

[...] Niederösterreich, eine ganz und gar unbegabte Natur, hätte ich geschrieben, eine durch und durch unbegabte Geisteslandschaft, die nur Idioten hervorbringt wie den Nitsch oder die Ilse Tielsch-Felzmann [...]

Zerstörung der Schneiderpuppe, S. 234

[...] Aber du weißt ja, was Kinder mit Puppen oft anstellen, mit Puppen und Stofftieren, von der so genannten infantilisierten Nitsch-Aktion des Perchtoldsdorfer Kreises, der Ausweidung von Plüschtieren im Künstlerhaus einmal abgesehen [...]


Zitiervorschlag:
Nitsch. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w3.nachrede.610, 2019-02.