Werner Krauss

TEI version< zurück

Kommentar

Werner Krauß (1884–1959), nach dem Ersten Weltkrieg einer der bekanntesten deutschen Theater- und Filmschauspieler, u.a. am Deutschen Theater Berlin und am Wiener Burgtheater. Seine Karriere ging nach 1933 unbeschadet weiter. Zeitgenossen beschrieben ihn als nicht sonderlich intellektuellen Kopf, als antisemitisch, dabei unpolitisch und als Schauspieler mit faszinierender Wirkmacht (u.a. Zuckmayer 2004, 150f.)

Textausschnitte

Üble Nachrede, S. 111

[...] Nicht Veit Harlan in der Titelrolle, dummer Privatankläger, Ferdinand Marian in der Titelrolle, dummer Privatanklagevertreter, Ferdinand Marian Titelrolle, Dummkopf, Werner Krauss Nebenund doch Hauptrolle, Veit Harlan Regie, Dummkopf, Regie, genauer: Spielleitung Veit Harlan [...]


Zitiervorschlag:
Werner Krauss. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w3.nachrede.542, 2019-02.