von einem gewissen HC

TEI version< zurück

Kommentar

Anspielung auf den den Dichter H.C. [Hans Carl] Artmann (1921–2000), der ebenfalls zeitweilig zum „Tonhof-Kreis“ gehörte

Textausschnitte

Üble Nachrede, S. 96

[...] einem angeblich, aber eben nur angeblich, aus dem Italienischen zugezogenen Handwerkergeschlecht, am Tonhof und im Tonhof, im Tonhof, wie musikalisch, wie sehr nach Tonkunst, wie bedrohlich nach Kunst das schon klingt, abgestellt, abgeladen, mit mir hat dieser Novalis der Töne nichts anfangen können, das Gespräch hat sich mit der Frage, ob ich von einem gewissen HC in letzter Zeit etwas gehört hätte, und der Antwort: Nein, erschöpft; mir, in meinen gewaltigen Mund, hätte der Novalis der Töne nicht einmal sein kindliches Glied hineinstecken wollen [...]


Zitiervorschlag:
von einem gewissen HC. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w3.nachrede.436, 2019-02.