ROMAN OHNE EIGENSCHAFTEN

TEI version< zurück

Kommentar

Anspielung auf Robert Musils Opus magnum Der Mann ohne Eigenschaften . Zu Lebzeiten veröffentlichte Musil zwei Teile des Romans (1930, 1933), das Werk blieb unabgeschlossen

Textausschnitte

Üble Nachrede, S. 93

[...] Aber um den Privatankläger Jeanescu ein weiteres Mal verächtlich zu machen und herabzusetzen, mich weiter, nur weiter jetzt und guten Mutes, über geschützte Rechte Dritter rücksichtslos hinwegzusetzen, hätte ich, mit den Mitteln des Musil-Stipendiums, in meiner Denkschrift, meinem ROMAN OHNE EIGENSCHAFTEN [...]


Zitiervorschlag:
ROMAN OHNE EIGENSCHAFTEN. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w3.nachrede.410, 2019-02.