in Alban Bergs Leben

TEI version< zurück

Kommentar

Alban Berg(1885–1935), österr. Komponist, zählt mit seinem Lehrer Arnold Schönberg und Anton Webern zu den wichtigsten Vertretern der Zweiten Wiener Schule.

Textausschnitte

Manker, Invention, S. 199

[...] Zum Irrsinnigwerden! Aber warten Sie nur, warten Sie, zur Strafe werde ich Sie Ihre ALMA, Ihr sogenanntes Polydrama nicht im Sanatorium Purkersdorf, sondern in der Burgarena Finkenstein aufführen lassen, die Alma, jawohl, und nicht den Richard, in der Burgarena Finkenstein oder im sogenannten Berghof in Heiligengestade am Ossiachersee, in einer Geisteslandschaft, in der Schönberg und Maler in Alban Bergs Leben [...]


Zitiervorschlag:
in Alban Bergs Leben. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w3.manker.986, 2019-02.