Udo Proksch

TEI version< zurück

Kommentar

Udo Proksch (1934–2001), Freund der Mächtigen und Bonvivant“ (Pretterebner 1987, 13), übernahm 1974 die Führung der Wiener „Hofkonditorei“ Demel. (1977 ): sank der von ihm gecharterte Frachter „Lucona“ nach einer Explosion, sechs Menschen starben. Die fingierte Ladung war eine Uranerzaufbereitungsanlage. Erst 1992 wurde Proksch – nach der Aufdeckung durch den Journalisten Hans Pretterebner – dafür verurteilt, er starb in Haft. s. Eintrag ›der Herr Industrieideologe‹

Textausschnitte

Manker, Invention, S. 213

[...] Sie könnte was erzählen, sie könnte viel erzählen vom Drinnen, viel mehr und viel genauer als dieser Udo Proksch [...]


Zitiervorschlag:
Udo Proksch. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w3.manker.1056, 2019-02.