zum Lichte, zur Freiheit, zur Sonne empor

TEI version< zurück

Kommentar

Anspielung auf die deutsche Nachdichtung eines russischen Arbeiterliedes durch den deutschen Dirigenten Hermann Scherchen: „Brüder, zur Sonne, zur Freiheit, [/] Brüder, zum Lichte empor!“ Nach dem Zweiten Weltkrieg avancierte es zum beliebtesten Lied der deutschen Sozialdemokraten (vgl. Kutschke 2007, 66 FN 65).

Textausschnitte

Manker, Invention, S. 202

[...] Weiter, bis zum bitteren Ende, zum Lichte, zur Freiheit, zur Sonne empor, wohin immer, die Zukunft ist zwei Meter lang, einen Meter breit und zwei Meter tief; ist nicht von mir, aber trotzdem gut [...]


Zitiervorschlag:
zum Lichte, zur Freiheit, zur Sonne empor. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w3.manker.1008, 2019-02.