Tor der Gewalt

Textausschnitte

Herbst, Freiheit, S. 55

[...] – Ich bin ein Bastler, sagte ich zum Wirt; oh, mein kleiner Sohn ist auch ein großer Bastler, gab der Wirt erfreut zur Antwort, ich werde ihn holen, er ist gerade in seinem Bastelzimmer im Keller, er sitzt über einer Laubsägearbeit, einem antifaschistischen Mahnmal, es soll ein Geburtstagsgeschenk werden, er klebt gerade das Tor der Gewalt zusammen, mit Knochenleim, eine sehr heikle Arbeit [...]


Zitiervorschlag:
Tor der Gewalt. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w3.herbst.236, 2019-02.