ti prendero

TEI version< zurück

Kommentar

Ital. für „Ich werde dich nehmen“. Ti prenderò (2000): Song des ital. Sängers Adriano Celentano (* 1938)

Textausschnitte

Kalte Herberge, S. 271

[...] Aber in welcher Sprache, in welcher Sprache Zeit gewinnen, um langsam davongehen zu können? – Englisch? Hello there? Hello there, much better today, mit Blick zum Himmel, much better today, isn’t it?, schönes Wetter, nach vorangegangenem Regen, vorausgesetzt? Oder, geografisch näher liegend, Italienisch, Norditalienisch? Tutto posto? Sono nato in Cividale? Prego baggare, Signore? Un Caffè latte mit molto Zucker, con molto Zuckero? Oder ti prendero [...]

Kalte Herberge, S. 272

[...] stünde und sich ebenfalls wünschte, trefflicher Zufall, auf der Stelle genommen zu werden, was dann? Ti prendero, ich werde dich nehmen, ti prendero, und langsam davongehen, statt auf die Bärin zu, die rassige Braunbärin aus der Carniaregion? – Nein, nein, nicht so, wie würde ich im Augenblick, im entscheidenden, wissen können, daß es sich um eine Bärin und nicht doch um einen Bären handelt, und wie würde der Bär auf die Ansage ti prendero, ich werde dich nehmen, reagieren, – beleidigt, weil als vom anderen Ufer eingeschätzt, tödlich beleidigt sogar, oder, falls doch von der anderen Fakultät, verärgert ob der unsinnigen Gegenbewegung, ti prendero, ich werde dich nehmen, ruhig auf den Bär einreden, ti prendero, und langsam davongehen; langsam davongehen, davonzugehen versuchen, und den aufgebrachten Bären zum Nachkommen, Nachstürzen zu veranlassen? Nein, so geht es nicht, ti prendero, ich werde dich nehmen, wenn der Bär nun mir bedeutete, ich könnte es ja versuchen, und zwar sofort, auf der Stelle? – Nein, besser ruhig auf den Bär einreden, ihm Honig ums Maul schmieren und es mit einem milden Witz versuchen: Begegnen, ein Schritt zurück, begegnen also in der Wüste, zwei Schritte zurück, in der Wüste einander zwei Homosexuelle; sagt der eine, drei Schritte zurück, oder vier, zum anderen: English? – Yes, english, gibt der zurück; Homosexual? fragt der eine, vier, fünf Schritte zurück, oder sechs, – Homosexual! antwortet der andere; Oxford?, will der eine begehrlich wissen, einige, viele Schritte zurück, Oxford? – Sorry, Cambridge, gibt der andere brüsk zur Antwort und geht davon; so viele Schritte, wie möglich, zurück und langsam davongehen, abgehen [...]


Zitiervorschlag:
ti prendero. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w3.herberge.1400, 2019-02.