»ich muß den Braten ans Feuer bringen«

TEI version< zurück

Kommentar

Abgewandeltes Zitat aus Auerswalds Erzählung: „Im Stillen zählte sie die Ankömmlinge und überlegte, daß noch genug Frischfleisch vorhanden war, einen neuen Braten an das Feuer zu bringen.“ (Auerswald 1942, 8)

Textausschnitte

Am Schreibtisch, S. 129

[...] Oh, meine Brüder, nun aber hurtig, ich muß den Braten ans Feuer bringen und den Trank mischen, rief die Frau und lief grußlos ins Haus zurück [...]


Zitiervorschlag:
„ich muß den Braten ans Feuer bringen“. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w2.schreibtisch.965, 2019-02.