»mit dem assoziativen Delirium«

TEI version< zurück

Kommentar

Der junge Werner Kofler las am 22. April 1968 im Salzburger Literaturforum „Leselampe“. In einer Besprechung der Lesung im Salzburger Volksblatt stand zu lesen, dass das „etwas verwirrte Publikum“ um einen „Leitfaden zum Prosatext“ gebeten und „mit dem Hinweis: ›Assoziatives Delirium‹“ erhalten habe (Carsten 1968). Der Zeitungsausschnitt hat sich (ohne Datums- und Quellenangabe) im Nachlass erhalten (11/S6), Datum (24. 4. 1968) und Medium der Besprechung konnten eruiert werden.

Textausschnitte

Am Schreibtisch, S. 109

Und mit dem assoziativen Delirium , wie war das, damals? Nun, das etwas verwirrte Publikum hat um einen Leitfaden zum Prosatext ersucht und jenen mit dem Hinweis assoziatives Delirium erhalten.


Zitiervorschlag:
„mit dem assoziativen Delirium“. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w2.schreibtisch.782, 2019-02.