»Die Einführung in das Dschutsche von Kim Il Sung«

TEI version< zurück

Kommentar

Die nordkoreanische Chuch’e-Ideologie versteht sich als Weiterentwicklung des Marxismus-Leninismus, sie stellt die Interessen Nords über jene der internationalen kommunistischen Bewegung. Kim Il-sŏngs Buch Über Dschutsche in unserer Revolution erschien 1979 in Pjongjang auch auf Deutsch.


Kim Il Sung (auch: Kim Ir-sen), Abb. aus: Wir müssen die Vereinigung des Vaterlandes und den Weltfrieden erkämpfen. Pjöngjang: Verlag für fremdsprachige Literatur 1973.
Foto: Wolfgang Straub

Textausschnitte

Am Schreibtisch, S. 106

[...] Die Einführung in das Dschutsche von Kim Il Sung [...]


Zitiervorschlag:
„Die Einführung in das Dschutsche von Kim Il Sung“. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w2.schreibtisch.739, 2019-02.