»Die verpflichtete Partei wird zu beschwören haben, daß alle Angaben richtig sind. [...]«

TEI version< zurück

Kommentar

Kofler montiert auf den folgenden Seiten Textteile aus dem „Vermögensverzeichnis“ (kursiviert): „Der Schuldner wird zu beschwören haben, daß die folgenden Angaben richtig und vollständig sind. […] Was besitzen Sie? 1. Bargeld? 2. Wertpapiere, Sparbücher, Pfandscheine (genaue Bezeichnung, Aussteller, Nummer usw.)? 3. Schmuck und sonstige Wertsachen, Taschenuhren und Ketten, Armbanduhren? 4. Wohnungseinrichtungsgegenstände ( Möbel,Spiegel, Teppiche, Wanduhren, Standuhren, Bilder)? 5. Küchengeräte, Speise- und Kochgeschirr? 6. Elektro- und Gasgeräte (Elektroheizöfen, Bestrahlungslampen, elektrische Kochtöpfe,Kühlschränke, Waschmaschinen, Mixer, elektrische Rasierapparate, Gasofen, Gaststrahler)? 7. Kleidungsstücke (Kleider, Anzüge, Mäntel), Hüte, Mützen, Schuhe, Schirme, Stöcke?; 8. Wäsche (Leib-, Tisch und Bettwäsche), Vorhänge, Vorräte zur Anfertigung von Wäschestücken (Leinwand usw.)? 9. Taschen, Koffer, Körbe? 10. Ski, Skiausrüstung, Faltboot, andere Sportgeräte, Waffen? 11. Schreib-, Rechenmaschinen, Vervielfältigungsgeräte? 12. Nähmaschinen, sonstige Maschinen, Handwerkszeug, Wirtschaftsgeräte? 13. Bücher, Landkarten, Sammlungen, Musikinstrumente? 14. Fotoapparate, andere Fotogeräte, Filmgeräte, Feldstecher? 15. Radiogeräte, Fernsehgeräte, Plattenspieler, Schallplatten, Tonbandgeräte? 16. Warenvorräte? 17. Geschäftseinrichtungsgegenstände, Kisten, Fässer, Flaschen? 18. Viehund andere Haustiere? 19. Wagen und Geschirr? 20. Vorräte an Getreide, Früchten, Futter, Nahrungs- und Genußmitteln (Wein- und Biervorräte usw.)? 21. Feuerungsmittel? 22. Fahrräder, Motorroller, Motorräder, Kraftfahrzeuge, Motorboote oder andere Fahrzeuge (polizeiliches Kennzeichen, Ein- oder Abstellplatz)? 23. Schrebergartenhütte, Verkaufshütte, Haus auf fremdem Grund?“ (11/W7/1)

Textausschnitte

Am Schreibtisch, S. 105

[...] Ich lese: Die verpflichtete Partei wird zu beschwören haben, daß alle Angaben richtig sind. Ich, keiner Partei verpflichtet, als verpflichtete Partei, das ist gut! Was besitzen Sie, lese ich, Besitzen Sie Bargeld? Bargeld, ich? Wertpapiere, Sparbücher, Pfandscheine? Heiße ich Süskind? Schmuck und sonstige Wertsachen, kostbare Möbel, Uhren, Ketten? Heiße ich Konsalik oder Uta Danella? Ja, ich besitze eine Kette, sie ist an der Wohnungstür befestigt, eine Sperrkette, die ich nachts vorlege, um dem Gerichtsvollzieher am Morgen das Eindringen zu erschweren [...]


Zitiervorschlag:
„Die verpflichtete Partei wird zu beschwören haben, daß alle Angaben richtig sind. [...]“. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w2.schreibtisch.721, 2019-02.