Schrott

TEI version< zurück

Kommentar

Michael Schrott (* 1949), österreichischer Radiojournalist, ab 1984 u.a. für Ö1; seine erfolgreichste und mit Preisen ausgezeichnete Produktion war die 1986 in der Ö3-Musicbox ausgestrahlte 50-teilige Radioserie „Italienische Reisen – Goethe 1786 – Schrott 1986“

Textausschnitte

Am Schreibtisch, S. 94

[...] Diese Hitze! Im Radio wird ein Hörbild über Neapel ausgestrahlt, aus einer akustischen Ansichtskartensammlung, die ein Redakteur namens Schrott ausbreitet mit sonorer Stimme, italienische Reisen, Goethe Schrott unbrauchbar, denke ich; starker Verkehr, großer Lärm, viel Geschrei, wie Neapel nun einmal ist [...]

Der Hirt auf dem Felsen, S. 263

[...] Als Übergangslösung werde ich die Inverse Automobilproduktion einführen, jedes Kraftfahrzeug kommt bereits zerstört, als Schrott, in seiner reinen Form auf den Markt, mit oder ohne Unfallopfer, wie es gewünscht wird, MIT wird es, wie in allen Bereichen, nein, in allen nicht, etwas teurer kommen, höre ich ihn sagen, er hat sich in eine regelrechte Vernichtungswut hineingeredet, ein gemeingefährlicher Mensch [...]

Der Hirt auf dem Felsen, S. 264

[...] , höre ich ihn in ein infernalisches Gelächter ausbrechen, um, sogleich wieder gefaßt, fortzufahren: Und dieses Häufchen Elend auf dem Gipfel des Schrottgebirges, einem Steinmann ähnlicher als einem Gipfelkreuz, sehen Sie? Ich sehe mich nichts sehen, er aber fährt unbekümmert darum fort: Das ist der italienische Frächterkönig, der Frächter Baumgartner aus Südtirol, er hat alles, seine gesamte Flotte verloren, aber für sein Lamento habe ich ihn am Leben gelassen, einen Hirten auf verlorenem Posten [...]

Der Hirt auf dem Felsen, S. 301

[...] Die Villacher gegen die Athletiker aus Klagenfurt, Wilson und Strong gegen Sulzer und Schrott, das wird ein Spiel [...]

Der Hirt auf dem Felsen, S. 320

[...] – Viele spannende Zweikämpfe jetzt, sehen Sie hier, die beiden, wie sie einander angrinsen, sich ins Gesicht grinsen, wie blöde sie grinsen! Wer ist es, Schrott, ein Klagenfurter, und Walker, nein, Newton, Bill Newton, Bill Newtons Augen begannen heimtückisch zu funkeln, dieser Newton, hier, wie er grinst, nachgerade höhnisch, ein erstklassiger kanadischer Legionär [...]


Zitiervorschlag:
Schrott. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w2.schreibtisch.687, 2019-02.