»einen weinroten ärmellosen Pullover«

TEI version< zurück

Kommentar

s. Eintrag ›keinen weinroten ärmellosen Pullover‹

Textausschnitte

Am Schreibtisch, S. 51

[...] Fest steht nur: Er trug keinen weinroten ärmellosen Pullover, und nun stören Sie mich nicht länger, ich werde das Beste noch versäumen [...]

Am Schreibtisch, S. 59

[...] Aber dann führt er ein Telephongespräch mit Einzelheiten, die wirklich nicht mir gelten können, mein Argwohn verfliegt, ich ziehe mich zurück, auch jener Herr mit meinem Namen – muß ich hinzufügen, daß er einen weinroten ärmellosen Pullover trägt? – nimmt nach seinem Telephongespräch wieder Platz [...]

Am Schreibtisch, S. 84

[...] Dieser Beamte – wie alle abstoßenden Menschen trug er einen weinroten ärmellosen Pullover – umkreiste, während er mit mir sprach, wohl mit voller Absicht ständig seinen Schreibtisch, so daß er bald vor mir, bald hinter mir erschien [...]


Zitiervorschlag:
„einen weinroten ärmellosen Pullover“. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w2.schreibtisch.569, 2019-02.