Adam

Textausschnitte

Am Schreibtisch, S. 74

[...] Ach, ich war so erleichtert, als Adam in mein Leben trat und ich beim Masturbieren an ihn denken konnte [...]

Am Schreibtisch, S. 90

[...] – Wie war ich entsetzt, als Adam der kleinen Krystina sein gewaltiges Glied in den Mund steckte und ich Blake zu Hilfe rufen mußte [...]

Der Hirt auf dem Felsen, S. 275

[...] Ich bin zurückgekehrt, Mutter, aus Amerika, ja weißt du das denn nicht mehr? Nein, Mutter, ich bin nicht Adam Carrington, ich bin der Sohn aus Amerika, der Baron von Trapp, mein Lebensweg ist sogar verfilmt worden, hast du deinen großen Sohn denn nie im Kino gesehen, oder erinnerst du dich nur nicht? Ach Mutter, nicht aus Eger, nicht aus dem Egerland, aus Boston, aus Übersee, wie? Ja freilich sind die Tschechen Bestien gewesen, natürlich haben sie uns alles weggenommen [...]


Zitiervorschlag:
Adam. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w2.schreibtisch.493, 2019-02.