»glanzvolle Premiere«

TEI version< zurück

Kommentar

Die Journalistin Trude Polley (1912–1992) berichtet im Getreuen Eckart im Februar 1940: „Erst Ende November hat in dieser Spielzeit das Kärntner Grenzlandtheater mit drei einander folgenden glanzvollen Premieren – des Egmont , Der Zauberflöte und des Zigeunerbaron – seine Tore geöffnet, nachdem es [...] eine modernen Ansprüchen genügende technische Ausgestaltung erfahren hatte, die ihm das nötige Rüstzeug gibt, seine bedeutende kulturelle Aufgabe als einzige Bühne des Landes Kärnten zu erfüllen“ (Polley 1940).

Textausschnitte

Am Schreibtisch, S. 71

[...] Ich brauche nur meinen Getreuen Eckart aufzuschlagen und erfahre alles über die glanzvolle Premiere [...]


Zitiervorschlag:
„glanzvolle Premiere“. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w2.schreibtisch.465, 2019-02.