» der Eisvogel – heimisch an unseren Stauseen «

TEI version< zurück

Kommentar

Werbespruch der Verbund-Gesellschaft, Österreichs größtem Stromerzeuger, aus der Mitte der 1980er Jahre. Nach dem Scheitern des Baus des Donaukraftwerks bei Hainburg (1985): startete das Unternehmen eine Werbekampagne, die das ökologische Image von Flusskraftwerken heben sollte. Auf Plakaten wurden Vogelarten gezeigt, die an Stauseen heimisch geworden seien: Eisvogel, Graureiher, Reiherente.

Textausschnitte

Am Schreibtisch, S. 12

[...] Das friedliche Nebeneinander von Ökonomie und Ökologie, die Kompromißvariante! Der Eisvogel wird kommen, der Eisvogel – heimisch an unseren Stauseen, der Eisvogel – nur von Ihrer Elektrizitätsgesellschaft [...]


Zitiervorschlag:
„ der Eisvogel – heimisch an unseren Stauseen “. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w2.schreibtisch.27, 2019-02.