»wer seine Lage erkannt hat, wie ist der aufzuhalten?«

TEI version< zurück

Kommentar

Zitat aus Bertolt Brechts Gedicht Lob der Dialektik (1934): „Wer niedergeschlagen wird, der erhebe sich! [/] Wer verloren ist, kämpfe! [/] Wer seine Lage erkannt hat, wie soll der aufzuhalten sein? Denn die Besiegten von heute sind die Sieger von morgen [/] Und aus Niemals wird: Heute noch!“ (Brecht 1988a, 238)

Textausschnitte

Am Schreibtisch, S. 31

[...] Weiter, weiter; wer seine Lage erkannt hat, wie ist der aufzuhalten? Wenn ich aufgehalten werde, bin ich nicht auszuhalten [...]


Zitiervorschlag:
„wer seine Lage erkannt hat, wie ist der aufzuhalten?“. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w2.schreibtisch.177, 2019-02.