»diese Arroganz der Spätgeborenen«

TEI version< zurück

Kommentar

Wahrscheinlich Verweis auf ein Statement des damaligen deutschen Bundeskanzlers Helmut Kohl im Rahmen der Waldheim-Affäre, bei dem er im Österreichischen Rundfunk als „Privatmann“ Partei für Kurt Waldheim ergriff und von der „Arroganz der Spätgeborenen“, die sich gegen den Präsidentschaftskandidaten gerichtet habe, sprach. Medienberichte fokussierten in der Folge auf den Begriff (vgl. Staberl 1986).

Textausschnitte

Am Schreibtisch, S. 27

[...] Im Krieg war es einfach, da hatte man nur auf den Feind zu achten und seine verderblichen Aktivitäten, aber heute, im Frieden? Ach, diese Arroganz der Spätgeborenen, nur schwer ist sie manchen erträglich [...]


Zitiervorschlag:
„diese Arroganz der Spätgeborenen“. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w2.schreibtisch.131, 2019-02.