»von einem langjährigen Freund«

TEI version< zurück

Kommentar

s. Eintrag ›Ist es der Alkohol‹

Textausschnitte

Hotel Mordschein, S. 248

[...] Aber ich werde nachhelfen! Eines Tages, hörte ich mich deklamieren, eines Tages erhielt ich, ohne daß ich den Verleger um ärztlichen Rat gefragt hätte, von jenem ein druckreifes Manuskript zurück mit der Aufforderung, mich endlich einer Entziehungskur zu unterziehen, das Wort endlich war unterstrichen, mach’ endlich eine Entziehungskur! So komisch ich diese Anmaßung medizinischer und psychologischer Betreuung fand – die Umkehrung, die Vorstellung, das Manuskript nun in der Praxis eines Internisten oder Neurologen zum Druck anzubieten, ließ mich manchmal laut auflachen –, die Empfehlung tat dessen ungeachtet die beabsichtigte Wirkung, umso gründlicher, als die Aufforderung von einem langjährigen Freund ergangen war [...]


Zitiervorschlag:
„von einem langjährigen Freund“. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w2.mordschein.995, 2019-02.