Body and Soul

TEI version< zurück

Kommentar

Titel eines „Bühnenfests“, das André Heller 1988d em Kulturgut der US-amerikanischen Schwarzen widmete (u.a. Spirituals, New Orleans Jazz, Ragtime, Bebop, Blues, Soul). Mit dem Titel bezieht Heller sich auf den gleichnamigen, 1930 von John W. Green komponierten Jazzstandard-Song. s. S. s. Eintrag ›André Heller‹


André Heller nach der Premiere von „Body and Soul“, 1988
Foto: Karl-Heinz Egginger / SZ-Photo, picturedesk.com

Textausschnitte

Hotel Mordschein, S. 244

[...] Daß ich nur nicht das falsche Nadelöhr, das falsche Werk erwischte, und die Menschheit wüßte dann nichts von ihrer Erlösung und wäre böse auf mich! Fiebernd, in der Erinnerung herumirrend und Halt suchend, fragte ich mich, welches Werk es war – Body and Soul war es nicht –, dessen Preisgabe mein Gedächtnis verweigerte [...]


Zitiervorschlag:
Body and Soul. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w2.mordschein.967, 2019-02.