»des Volksschädlings«

Textausschnitte

Hotel Mordschein, S. 144

[...] Während der über die Nacht sich hinziehenden Einvernahmen, den Aufenthaltsort des Volksschädlings betreffend, machte sich die Sängerin eine kurze Unaufmerksamkeit der ermittelnden Beamten zunutze und sprang, ohne auch nur eine Einzelheit preisgegeben zu haben, aus einem Bürofenster in den Tod [...]


Zitiervorschlag:
„des Volksschädlings“. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w2.mordschein.87, 2019-02.