»von den Bauernkindern, das grenze ja ans Wunderbare, scheu beobachtet«

TEI version< zurück

Kommentar

Bezug zu einem im Nachlass vorhandenen Bericht der Lienzer Zeitung 1943: „die Dorfjugend, die, eine neue Sensation witternd, die Dreharbeiten der ,Leute aus der Stadt‘ belauert“. (Lienzer Zeitung 1943)

Textausschnitte

Hotel Mordschein, S. 232

[...] Maurer und vor allem Zimmerleute, und den Hof wieder aufgebaut, die Vorderfront zumindest, den großen Saal, die Schreibstube, die Feuerstellen, das Herrenhaus von Borgland wirklichkeitsgetreu nachgebaut, von den Bauernkindern, das grenze ja ans Wunderbare, scheu beobachtet, für den Film [...]


Zitiervorschlag:
„von den Bauernkindern, das grenze ja ans Wunderbare, scheu beobachtet“. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w2.mordschein.855, 2019-02.