»Die Baracken der beiden Lager befinden sich neben den Stolleneingängen, diesseits und jenseits des Gebirges, an der alten Paßstraße.«

TEI version< zurück

Kommentar

Ab März 1943 wurden an der Loiblpassstraße Lager als Außenstellen des Konzentrationslagers Mauthausen für den Bau des Loibltunnels errichtet, um die Verbindung zwischen Kärnten und Slowenien zu verbessern. Kofler folgt, teils wortwörtlich, der Darstellung von Walzl: „Beide Lager befanden sich in unmittelbarer Nähe der Stollenausgänge, das Südlager davon etwas weiter entfernt als das Nordlager“ (Walzl 1985, 49).

Textausschnitte

Hotel Mordschein, S. 137

[...] Hotel Mordschein Drei Prosastücke Mutmaßungen über die Königin der Nacht Die Baracken der beiden Lager befinden sich neben den Stolleneingängen, diesseits und jenseits des Gebirges, an der alten Paßstraße. Das Lager am Nordportal des künftigen Tunnels ist kleiner als das am Südportal gelegene [...]

Hotel Mordschein, S. 145

[...] Beim Ermordeten fand sich ein Stück Papier mit folgenden Notizen: Die Baracken der beiden Lager befinden sich neben den Stolleneingängen, diesseits und jenseits des Gebirges, an der alten Paßstraße. Das Lager am Nordportal des künftigen Tunnels ist kleiner als das am Südportal gelegene [...]


Zitiervorschlag:
„Die Baracken der beiden Lager befinden sich neben den Stolleneingängen, diesseits und jenseits des Gebirges, an der alten Paßstraße.“. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w2.mordschein.5, 2019-02.