»,Wannd Rodn kumma, muaßt laffa‘, kämen die Roten, müsse einer laufen«

TEI version< zurück

Kommentar

Die Aussage, dass die „Rotjankerl“ kämen, gehört zu den überlieferten Aussprüchen des „Mühlhiasl“ (vgl. Bekh 1999, 167). Wer genau mit „Rotjankerl“, „Rotkappen“ oder den „Roten“ gemeint ist, ist nicht ganz klar, in jedem Fall eine Invasion fremder Truppen aus dem Osten, die Unheil bringt.

Textausschnitte

Hotel Mordschein, S. 186

[...] lebte im Wald und war ein Seher, eine Marke! „Wannd Rodn kumma, muaßt laffa“, kämen die Roten, müsse einer laufen, pflegte er zu sagen [...]


Zitiervorschlag:
„,Wannd Rodn kumma, muaßt laffa‘, kämen die Roten, müsse einer laufen“. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w2.mordschein.485, 2019-02.