»der Deliquent habe nach der Tat das Messer weggeworfen, frische Kleider und Wäsche angezogen, sei am Abend auf eine Tanzunterhaltung gegangen«

TEI version< zurück

Kommentar

In Musils Mann ohne Eigenschaften stellt ein Richter mehrere Fragen an Moosbrugger, u.a.: „Warum haben Sie das Messer weggeworfen? – Warum haben Sie nach der Tat frische Kleider und Wäsche angezogen? [...] – Weshalb sind Sie zu einer Unterhaltung gegangen?“ (Musil 1974, 75)

Textausschnitte

Hotel Mordschein, S. 175

[...] – Was hier steht, der Delinquent habe nach der Tat das Messer weggeworfen, frische Kleider und Wäsche angezogen, sei am Abend auf eine Tanzunterhaltung gegangen und im übrigen ein Meister des Tarockspiels gewesen, das gehört nicht hierher, nicht in mein Archiv [...]


Zitiervorschlag:
„der Deliquent habe nach der Tat das Messer weggeworfen, frische Kleider und Wäsche angezogen, sei am Abend auf eine Tanzunterhaltung gegangen“. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w2.mordschein.425, 2019-02.