»kein Baum, kein Grashalm«

TEI version< zurück

Kommentar

„Keine Spur eines Baumes, eines Grashalms“ (May 1953, 305) s. Eintrag ›Im Tal des Todes‹

Textausschnitte

Hotel Mordschein, S. 171

[...] Das Tal, in dem Newton verschwand, eigentlich nur ein durch eine Schlucht zugänglicher, von senkrecht abfallenden schwarzen Felswänden eingefaßter Talkessel, ein Ödplatz, wurde das Tal des Todes genannt? Todestal, ja, kein Baum, kein Grashalm [...]


Zitiervorschlag:
„kein Baum, kein Grashalm“. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w2.mordschein.385, 2019-02.