»Lustig in die Welt hinein, gegen Wind und Wetter!«

TEI version< zurück

Kommentar

Zitat aus dem Lied Muth! aus Schuberts Winterreise : „Lustig in die Welt hinein [/] Gegen Wind und Wetter! [/] Will kein Gott auf Erden sein, [/] Sind wir selber Götter.“ (Schochow 1974, 408) (s. Eintrag ›Lustig in die Welt hinein‹)

Textausschnitte

Hotel Mordschein, S. 167

[...] Lustig in die Welt hinein, gegen Wind und Wetter! – Wind und Regen, Blei und Chrom; Cadmium und queckes Silber, Anilin und Aceton! Von mir selbst verfaßt, dieser Vers gegen die Schwermut, aus mir hätte ein Dichter werden können [...]


Zitiervorschlag:
„Lustig in die Welt hinein, gegen Wind und Wetter!“. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w2.mordschein.341, 2019-02.