»Der Künstler Adolf Hitler versucht sich als Creativer, er entwirft sein erstes Werbeplakat«

TEI version< zurück

Kommentar

Laut Eigenaussage Werner Koflers sei in der Wiener Kunstakademie ein Plakatentwurf Adolf Hitlers verwahrt worden, der seiner Bewerbungsmappe entstamme. (vgl. Corrêa 2004, 108) Hitler hatte im Herbst (1907): vergeblich versucht, für ein Kunststudium an der Allgemeinen Malerschule der Wiener Kunstakademie aufgenommen zu werden, ein Jahr später versuchte er es erneut, scheiterte aber bereits in der ersten Auswahlrunde, der Zulassung zum Probezeichnen. (vgl. Hamann 1998, 62 f. u. 195–197)

Textausschnitte

Der Hirt auf dem Felsen, S. 372

[...] Hier, sehen Sie? Der Künstler Adolf Hitler versucht sich als Creativer, er entwirft sein erstes Werbeplakat [...]


Zitiervorschlag:
„Der Künstler Adolf Hitler versucht sich als Creativer, er entwirft sein erstes Werbeplakat“. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w2.hirt.957, 2019-02.