»aber ich will Recht vor Gnade ergehen lassen«

TEI version< zurück

Kommentar

warum Umkehrung??? Lapsus denkbar???

Textausschnitte

Der Hirt auf dem Felsen, S. 367

[...] Was starren Sie mich denn so an, rief er plötzlich, ja, ich gebe es zu, da es mir nun einmal entfahren ist, ich bekleide den Rang eines Postenkommandanten, ich bekleide den Rang im Wortsinn, denn ich bin Geheimer Postenkommandant, ich gehöre zum geheimen Postenkommando, niemand darf davon erfahren, geheime Kommandosache, verstehen Sie? Das ist doch zu dumm, daß ausgerechnet mir – Aber Sie werden von Ihrem Wissen doch keinen Gebrauch machen, Sie möchten doch wohlbehalten von Ihrem Abenteuer zurückkehren, Sie haben ja den Rückweg noch vor sich, er wird ohnehin nicht leicht sein; ich könnte Sie mühelos verschwinden lassen, jetzt, auf der Stelle, aber ich will Recht vor Gnade ergehen lassen, es war ja mein Fehler, trotzdem, ich habe kein gutes Gefühl dabei [...]


Zitiervorschlag:
„aber ich will Recht vor Gnade ergehen lassen“. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w2.hirt.923, 2019-02.