Gendarmeriepostenkommando

TEI version< zurück

Kommentar

Gendarmerie: in Österreich bis zur Zusammenlegung mit der Bundespolizei 2005 der polizeiliche Wachkörper außerhalb der 15 größten Städte (und in ganz Vorarlberg). Postenkommando: Dienststelle


Leuchtschild „Gendarmeriepostenkommando“, Dorfmuseum Mönchhof
Foto: Christine und Josef Haubenwallner, Dorfmuseum Mönchhof, https://commons.wikimedia.org/wiki/File:2008.04.18.GENDARMERIE-POSTENKOMMANDO.DorfmuseumM%C3%B6nchhof1.jpg

Textausschnitte

Der Hirt auf dem Felsen, S. 255

[...] Der einzige Zeuge, der Bergkamerad des Verunglückten, beharrte bei einer Einvernahme auf dem Gendarmeriepostenkommando [...]


Zitiervorschlag:
Gendarmeriepostenkommando. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w2.hirt.9, 2019-02.