Falkenstein

TEI version< zurück

Kommentar

Die Herrschaft Falkenstein bei Obervellach im Mölltal befand sich ab der frühen Neuzeit im im Besitz der Habsburger, die sie Pflegern überließen. Mitte des 16. Jahrhunderts wurde Falkenstein an die Gasteiner Gewerkenfamilie Weitmoser verpfändet.

Textausschnitte

Der Hirt auf dem Felsen, S. 350

[...] Wie? Nun gut, ein letzter Versuch; schweigen Sie, die Brüder Mörtel und Hansel im Eck sind jetzt am Wort, sie schildern gerade die Grausamkeit eines Pflegers zu Falkenstein, und seines Gegenschreibers, die einen Bauern ins Verlies werfen und hinrichten lassen hätten [...]


Zitiervorschlag:
Falkenstein. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w2.hirt.851, 2019-02.