»Friseursweltmeistern Bundy und Bundy«

TEI version< zurück

Kommentar

1919 wurde der ersten Friseursalon der Familie Bundy in Wien gegründet, 1962 wurden Hans und Georg Bundy, die Enkel des Gründers, Friseurweltmeister. Heute verfügt das Familienunternehmen über rund zwei Dutzend Salons und eine eigene Produktpalette.

Textausschnitte

Der Hirt auf dem Felsen, S. 262

[...] nun wirklich ein Witz! Montag: Friseurinnentag im Krapfenwaldlbad, wie spöttisch gesagt wird, Gloria Styling Schaum, empfohlen von den Friseursweltmeistern Bundy und Bundy, der Wiener, eine Brust mit zwei Seelen, in der ein Frisör und ein Frisörskunde ein Frisörsgespräch führen, wie Karl Kraus gesagt hat, und nun meine Tochter eine angehende Friseurin! Das ist Ironie, das ist Rache, das ist zum Totlachen, zum Totlachen ist –, höre ich ihn, in grimmiger Erregung, ausrufen, und plötzlich – Nein, doch nicht, es ist nichts passiert, noch nicht, es muß später geschehen sein, an anderer Stelle; diesmal ist er nur hinter einem Felsen verschwunden, um sein Wasser abzuschlagen [...]


Zitiervorschlag:
„Friseursweltmeistern Bundy und Bundy“. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w2.hirt.81, 2019-02.