»durch einen wertvollen Hinweis im Osttiroler Boten«

TEI version< zurück

Kommentar

Die angeblich der Regionalzeitung entnommene Namenserklärung (ein Beleg im Osttiroler Boten konnte nicht nachgewiesen werden) entspricht nicht wissenschaftlichen Erkenntnissen. Eva-Maria Pyrker (Pyrker 1971) fasst die Überlieferungen und die wissenschaftlichen Deutungsversuche des Namens „Venediger“ zusammen. Für sie kommt ein Bezug zu den „Welschen“ oder „Wenden“ etymologisch nicht in Frage. Sie leitet ihn von der spätmittelalterlichen/frühneuzeitlichen Bezeichnung für die Venedig und Oberitalien besuchenden süddeutschen Kaufleute her, der Felber Tauern zwischen Osttirol und dem Pinzgau sei eine wichtige Handelsroute gewesen.

Textausschnitte

Der Hirt auf dem Felsen, S. 326

[...] Nein, mit Venedig haben sie nichts zu schaffen, die Spitzen der nach ihnen benannten Gruppe, die Paten der Familie, denn durch einen wertvollen Hinweis im Osttiroler Boten [...]


Zitiervorschlag:
„durch einen wertvollen Hinweis im Osttiroler Boten“. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w2.hirt.713, 2019-02.