Flachmenhire

Textausschnitte

Der Hirt auf dem Felsen, S. 325

[...] Von einigen Flachmenhiren, möglicherweise, abgesehen, haben sich im heute noch gemiedenen Hochtal, das hinaufführt zu Karseen und zerrissenen Gletscherresten, Opferstätten naturgemäß nicht erhalten, naturgemäß deshalb, weil die oft noch im Frühsommer abgehenden Lawinen oberhalb der Waldgrenze keinen Stein auf dem anderen ließen [...]


Zitiervorschlag:
Flachmenhire. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w2.hirt.703, 2019-02.