»des Irrenhauses Samonig«

TEI version< zurück

Kommentar

Die zweite „Abteilung“ des Buches nennt Kofler „Im Irrenhaus Samonig“. Angespielt wird auf das Krankenhaus in Spittal an der Drau: Diese öffentliche Einrichtung befindet sich im Privatbesitz der Familie Samonigg – eine einmalige Situation in Österreich.

Textausschnitte

Der Hirt auf dem Felsen, S. 259

[...] Warten Sie nur, bis Sie vor dem Sachverständigen stehen, dem Vertragsgutachter des Irrenhauses Samonig, Hofrat Neubauer, Oskar Neubauer, da wird Ihnen Hören und Sehen vergehen [...]


Zitiervorschlag:
„des Irrenhauses Samonig“. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w2.hirt.53, 2019-02.